Montag, 29. Februar 2016

Motivtorte: Coca Cola Flasche

Viele mal wurde das Foto von der Coca Cola Flaschen Torte auf Facebook geteilt. 
Und oft dachte ich, die musst du auch mal nachmachen.


Nach dieser Anleitung *HIER* habe ich die Cola Flaschen Torte nachgebaut.


Habe sie vorher mit Kokosfett eingepinselt um die Flasche später etwas besser 
raus zu bekommen...Was aber trotzdem eine nerven raubende Sache war...



Die Flasche habe ich mit einem Himbeer Tiramisu gefüllt.
Hier mein Rezept:
In einer Küchenmaschine 60 g Puderzucker mit 160 g Mascarpone und der 100 ml Sahne auf höchster Stufe verrühren. 400 g Quark , 1 EL Vanillezucker unterrühren. Die Löffelbiskuit mit Kirschsaft beträufeln und in die Flasche geben. Abwechselnd mit den Gefrorenen Himbeeren und der Creme auf die Löffelbiskuits geben.
Mit geschmolzener Schokolade das Loch schließen und weiter nach Anleitung im link verfahren. 


Mit einem erwärmten Messer anschneiden.


und genießen!


War ein Hingucker auf unserem Kuchenbueffet!


Viel Spaß beim nachmachen!


Liebe Grüße Eure
Alexa

Dienstag, 23. Februar 2016

Let´s Grill: Mediterraner Rindfleisch Burger


Mediterraner Rindfleisch Burger

Zutaten Hamburger Buns:

480 g Weizenmehl
170 ml Wasser
30 g Butter
30 g Kokosszucker/brauner Zucker
1 TL Salz
1 Würfel Hefe
1 Ei (verquirlt)

Zum Bestreichen ein Eiweiß und Sesamkörner

Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und die restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine zu einem weichen Teig kneten.
Mit bemehlten Händen 7 gleichgroße Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und mit dem Löffel etwas flach drücken.
Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Mit Eiweiß bestreichen und Sesamkörner drüber streuen.


Den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen und die Burger Brötchen ca. 18  Minuten backen. 
Nach Ende der Backzeit rausnehmen, kurz abkühlen lassen.


Zutaten Rindfleisch Patties:

400 g Rinderhackfleisch
40 g getrocknete Tomaten ohne Öl
1 TL Salz
1/4 TL gemahlener schwarze Pfeffer
1 TL Oregano getrocknet
1 TL mittelscharfer Senf

Zubereitung:
Die getrockneten Tomaten in einem Mixer zerkleinern.
 Hackfleischmasse mit den Zutaten in der Küchenmaschine durchkneten.
Dann in eine Burgerpresse geben und formen.Ich verwende sehr gerne die von Weber ;-)
Grill vorheizen und bei 18o Grad mit geschlossenem Deckel etwa 6 Minuten 
von beiden seiten grillen.


Hamburger-Buns nach Belieben belegen.


Mein Lieblings Dip:
2 EL Schmand
1 EL Mayonaisse
1 EL Tomatenmark verrühren
mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.


---> genießen


Viel Spaß beim nach backen und Grillen!

Liebe Grüße Eure
Alexa

Donnerstag, 18. Februar 2016

Geburtstagsgeschenk - BVB 09 Torte

Mein Schwiegerpapa ist ein großer Fußballfan von Borussia Dortmund. Also wurde es  Zeit ihm von seinem Lieblingsverein eine Torte zu backen.


Schoko-Biskuitboden
(Rezeptquelle Sallys Blog) etwas abgewandelt

2 Eier
100 g Zucker
1 Tl Vanillezucker
100 g Mehl
40 g Kakao
2 TL Backpulver


Zubereitung:
20 er Springform mit Backpapier auslegen, Rand einölen. Ofen auf 170°C vorheizen. Mehl, Backpulver, Kakao in einer Schüssel mischen und sieben. In der Küchenmaschine Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker ein paar Minuten luftig aufschlagen. Die Mehl Kakao Mischung kurz unterrühren, bis alles miteinander verbunden ist. In einer kleinen Springform füllen und ca 25 Minuten backen. Stäbchen-probe machen.
Gut auskühlen lassen.

Für das Frosting:
425 g Zartbitterschokolade
575 g Schmand 
120 g Zuckersirup ( selbstgemacht: 225 g Zucker mit 75 ml Wasser aufkochen, in eine Flasche füllen und dunkel lagern. Hält ewig) 
1 El Vanille Extrakt

( 1 Tag vorher zubereiten)
Schokolade in der Küchenmaschine raspeln und über einem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Sobald alles geschmolzen ist, etwas abkühlen lassen, bis die Masse lauwarm ist.
Schmand mit Zuckersirup verrühren. Die Schokolade zügig unterrühren , nach Geschmack etwas Zuckersirup dazugeben.
Im Kühlschrank kühlen.

Den ausgekühlten Kuchen einmal waagerecht durchschneiden, mit der hälfte der Creme
befüllen und mit dem Rest den Kuchen damit einstreichen.
30 Minuten im Kühlschrank kühlen lassen. Mit Fondant und der Wunsch Dekoration eindecken.

Fertig ist die BVB Torte, die doch jedes Fußballherz höher schlagen lässt ;-) :-)

Mein Schwiegerpapa hat sich riesig gefreut und das war es wert.
(Ich bleib aber meinem Lieblinsgverein Eintracht Frankfurt treu!)


und zeigt die Torte ganz stolz in die Kamera 


Hier ein Foto mit mir zusammen vom Anschnitt. 
War richtig lecker :-)


Und wie findet ihr die BVB Torte?

Liebe Grüße Eure
Alexa ♥

Mittwoch, 17. Februar 2016

Gesundes Geburtstags-Frühstück

Für das Geburtstags-Frühstück im Kindergarten habe ich wieder meiner Kreativen Ader freien lauf gelassen und für die Kids was leckeres gezaubert.


Rezept Laugenbrötchen

Zutaten
240 g Wasser
20 g frische Hefe
1 Prise braunen Zucker
520 g Mehl Typ 550
1,5 Tl Salz
40 g weiche Butter

Für das Laugenwasser:
1 Liter kochendes Wasser
1 Päck. Natronlauge

Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und die restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine zu einem weichen Teig kneten.
15 Brötchen daraus formen und im heißen nicht mehr kochendem Laugenwasser von 
jeder Seite 20 Sekunden baden.


Mit einem Schaumlöffel vorsichtig rausnehmen und auf  ein Backpapier belegtes Backblech legen oder auf den Stein von Pampered Chef ;-)
(für noch besseres Backergebnis).

Brötchen einschneiden und  im Backofen bei 180 Grad circa 30 Minuten backen.
Wer mag kann noch Käse drauf streuen.



Löwe und Igel



Für den Löwe braucht ihr eine Honigmelone, Wienerwürstchen (halbiert)
und Holzspieße. Ein paar habe ich mit Lebensmittelfarbe schwarz eingefärbt
für die Barthaare des Löwen. 




Für den Igel braucht ihr auch eine Honigmelone, rote und grüne Trauben am besten kernlos. Gouda in Würfel geschnitten und Holzspieße.
Wie auf dem Foto nachbauen.


Diesmal habe ich mich für ein gesundes Frühstück entschieden.
Als kleiner Nachtisch gab es einfach mal mini Schokoküsse und Gummibärchen.

Wie gefällt euch meine Idee?

Liebe Grüße Eure
Alexa ♥


Dienstag, 16. Februar 2016

Motivtorte Elsa die Eiskönigin

Zum 4.Geburtstag hat sich meine Tochter eine Frozen Eiskönigin Party gewünscht,
 auf der eine Elsatorte nicht fehlen durfte.



Zutaten:
Tortenboden
9 Eier
6 EL heißes Wasser
375 g Zucker
90 g Butter
1 TL Vanilleextrakt
375 g Mehl
3 gehäufte TL Backpulver

Für das Frosting:
425 g Zartbitterschokolade
575 g Schmand 
120 g Zuckersirup ( selbstgemacht: 225 g Zucker mit 75 ml Wasser aufkochen, in eine Flasche füllen und dunkel lagern. Hält ewig) 
1 El Vanille Extrakt

Füllung:
Schlagcreme
Erdbeermarmelade


Zubereitung:

Frosting
( 1 Tag vorher zubereiten)
Schokolade in der Küchenmaschine raspeln und über einem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Sobald alles geschmolzen ist, etwas abkühlen lassen, bis die Masse lauwarm ist.
Schmand mit Zuckersirup verrühren. Die Schokolade zügig unterrühren , nach Geschmack etwas Zuckersirup dazugeben.
Im Kühlschrank kühlen.


Für die Böden:
Butter in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen.
Eier mit dem heißen Wasser auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Den Zucker mit dem Vanilleextrakt in der Küchenmaschine weitere 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und mit dem Spatel unterheben. Boden einer 20 er Springform mit Backpapier auslegen. Den Rand etwas einfetten. Teig in die Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 C 25-30 Minuten backen. In zwei Gängen backen, das man später 6 Böden hat.
Die zwei Tortenböden über Nacht auskühlen lassen.

Am nächsten Tag die Tortenböden  mit einem Messer durchschneiden das es insgesamt 6 Böden sind.
Mit Marmelade und Schlagcreme füllen.


Torte zusammen setzen und 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.


Mit dem Apfelausstecher in der Mitte des Kuchens ein Loch aushöhlen, da kommt später die
Barbiepuppe rein.
Dann den Kuchen mit dem Schokoladen Frosting einstreichen und im Kühlschrank 30 Minuten fest werden lassen. Die Eiskönigin-Puppe mit Folie einpacken und in die Mitte des Kuchens stellen.

Mit Fondant und Deko eindecken. Für alles habe ich 5 Stunden gebraucht.
Die sich aber lohnen wie ihr seht ;-) :-)




Das besondere an der Elsa Torte ist sie singt auch den Song "Lass jetzt los"
wenn man in der Mitte auf den Knopf drückt.


Hier ein kleines Video *KLICK*


So sah sie angeschnitten aus


"Genießen!"


Meine Tochter und ihre Gäste waren sehr begeistert von der Elsatorte.


Und es hat mir wieder richtig viel Spaß gemacht diese bezaubernde Mottoparty 
vorzubereiten. :-)


Viel Freude beim nachmachen.
Liebe Grüße Eure
Alexa ♥

Sonntag, 14. Februar 2016

Mottoparty: Frozen Eiskönigin

Bitte anschnallen – die rasante Fahrt durch den Eispalast kann beginnen! ;-)


Zum 4.Geburtstag hat sich meine Tochter eine Frozen Eiskönigin-Party gewünscht.
Die ich ihr gerne erfüllt habe
Denn ich liebe die Mottoparty´s bis ins kleinste Detail vorzubereiten.
Aber schaut selbst:


*****


*****

Für die Jungs gab es Geweihe und für die Mädels Kronen zum anziehen.
So konnten sie sich gleich in die Welt von Frozen rein versetzen.


Zum anstoßen gab es in Plastik Sektgläser Elsa´s Eistrunk 
(Sprite mit ein paar Tropfen blauer Lebensmittelfarbe). 
Die war der Hit!


*****


Diese süße Olaf Becher habe ich selbst gebastelt Mit einem Schneeball wurden alle sechs Dosen
abgeräumt. Das war ein Spaß!

"Olaf´s Nase pinnen" darf auf einer echten Eiskönigin Party nicht fehlen.
Mit verbunden Augen haben die Kids versucht die Nase von Olaf an der richtigen stelle zu pinnen.
Auf der Disney Seite könnt ihr euch die Vorlage ausdrucken. *HIER*


*****
Da wir ja leider keinen Schnee hatten, habe ich Tage zu vor in Silikonformen Wasser eingefroren.
(die Idee hatte ich von Pinterest)


Die wir an dem Geburtstag zusammen mit den Kindern in ein Eispalast verwandelt haben.


So konnten sie mit ein paar blauen Eiskristallen und den Frozen Figuren Set die Szenen
nachspielen.

Zum Abschluss gab es auch eine Elsa-Torte die ich gebacken habe.
Rezept findet ihr *HIER*.


Da leuchteten die Kinderaugen und das war die stundenlange Arbeit wert :-)




Eine Mitgebsel-Tüte passend zum Motto gab es auch.
Pixiheft, Block, Bleistift, Lineal, Aufkleber, Süßigkeiten, das Geweih und die Krone.


Die Party war viel zu schnell rum sie hätte nicht nur von den Kinder aus auch von meiner Seite
her, noch stundenlang gehen können. Es war richtig schön und Köstlich wie bei dem Film
Frozen die Eiskönigin.


Liebe Grüße Eure
Alexa ♥

Sonntag, 7. Februar 2016

Party Time: Bunte Waffelbecher-Muffins

*sing:
Und ich flieg, flieg, flieg wie ein Flieger, 
bin so stark, stark, stark wie ein Tiger, 
und so groß, groß, groß wie ne Giraffe, so hoch. Wooo



Das Rezept findet ihr *HIER* 
Hatte sie letztes Jahr schon für die Kindergartengruppe meiner Kinder gebacken.
Da die Kids so begeistert waren, 
gibt es sie dieses Jahr die Bunte Waffelbecher-Muffins wieder nur mit einer anderen Deko.






Wünsche euch noch schöne närrische Tage.
Feiert schön!

Liebe Grüße eure
Alexa ♥
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...