Donnerstag, 31. Juli 2014

Alexa´s Köstlichkeiten - Rückblick Juli 2014

Schon wieder neigt sich ein Monat dem Ende zu. Der Juli ist bald vorbei und irgendwie ist der Monat nur so an mir vorbei gerannt. Aber er war wunderschön. 
Hier ein kleiner Rückblick:













Vielen dank für eure lieben Kommentare.

Liebe Grüße Eure
Alexa ♥

Mittwoch, 30. Juli 2014

Party Impressionen: "Mickey Mouse Torte"

Ich liebe es meiner Kreativen Ader freien lauf zu lassen 
und mich bei Geburtstagen oder Partys so richtig auszutoben.
Wie auch hier! Die Mickey Mouse Torte entstand für eine spontane Party!


Der Teig und die Creme ähneln sehr der Hello Kitty Torte die ich für
meine Tochter zum 2. Geburtstag gebacken habe.


Die Kids waren total begeistert von der Mickey Mouse Torte,
die schnell aufgegessen war ;-) :-)


Für leuchtende Kinderaugen zaubert man doch gerne Kreative Köstlichkeiten.


Liebe Grüße Eure
Alexa ♥

Montag, 28. Juli 2014

Geburtstags Köstlichkeiten + Rezept Currysoße

Am Wochenende wurde mein 34. Geburtstag ausgiebig gefeiert. 
Da gab es reichlich leckere Köstlichkeiten vom Grill oder aus meinem Hexenkessel.
Hier ein paar Impressionen.


Der Melonen-Grill durfte auch nicht fehlen.
Ist immer ein Klassiker bei groß und klein :-)


Die Hamburger lieben meine Kids.


Eisgekühlter Nimm2 Likör ein Gedicht!


Sowie meine selbstgemachte Salsa aus dem Hexenkessel
waren der Hit.


Als Highlight gab es gegrillte Wurst mit hausgemachter Currysoße 
aus dem Buch Sansibar. 
Die mir förmlich aus der Hand gerissen wurde ;-) :-)


Currysoße Sansibar

Zutaten:
150 g Gewürzgurken, 150 g Zwiebeln, halbiert, 60 g Butter, 40 g Zucker, 4 geh. EL Currypulver (40 g), 1000 g passierte Tomaten, 500 g Tomatenketchup, 70 g Tomatenmark, 2 TL Salz, 2 TL Sambal Oelek, 1 Tl Fleischbrühpaste  , 20 g Obstessig

Zubereitung:
Gewürzgurken in den Mixtopf geben, 2 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern, und umfüllen.  
Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sekunden /Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben Butter und Zucker zugeben und 3 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten. Currypulver zugeben und 2 Minuten im Varoma auf Stufe 2 dünsten die restlichen Zutaten einschließlich der zerkleinerten Gurken zugeben.
15 Min/100°/Linkslauf/Stufe 3,5 aufkochen und abschmecken.
Noch heiß in saubere Schraubgläser füllen und sofort verschließen. Ergibt 4 Gläser. 1 Glas reicht für ca. 6 Currywürste.


Gutes Gelingen!

Liebe Grüße
Alexa ♥

Donnerstag, 17. Juli 2014

Erdbeer-Zucker ♥

Erdbeerzeit auch bei mir im Garten.
Und so wurden die letzten zu Erdbeer-Zucker verarbeitet.
Das im Eis oder Joghurt einfach lecker schmeckt.


Inspiriert wurde ich von Teufelszucker

Zutaten:
200 g Erdbeeren
1000 g Zucker
Mark einer Vanilleschotte
Abrieb von einer Zitrone


Zubereitung:
Erdbeeren putzen und in den Mixtopf 10 Sekunden auf Stufe 8 fein pürieren.
Wer keinen Thermomix hat kann auch einen Mixer nehmen.
Restliche Zutaten zugeben und 15 Sekunden auf Stufe 5 unterrühren.


Die Masse auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Den Backofen auf 70 C Umluft
einschalten und die Tür mit einem Kochlöffel festklemmen, so das die Feuchtigkeit raus zieht.
Das ganze soll in 5 Stunden getrocknet sein. Bei mir war das leider nicht so.
Habe es dann auf dem Backblech 3 Tage auf der Küchenzeile trocknen lassen. 
Dann nochmal portionsweise in den Hexenkessel und bei 10 Sek auf Stufe 10 pulverisieren.


Die bröselige Masse für 45 Minuten bei 70 C Umluft mit dem Kochlöffel in der Tür und das ganze
nochmal pulverisieren. Da hat es dann geklappt und ich war happy :-)


Es lohnt sich dran zu bleiben, denn in der Milch schmeckt es super lecker.


Meine Kids und ich sind begeistert!

Liebe Grüße
Alexa ♥

Mittwoch, 16. Juli 2014

Hase Felix Koffertorte

Seit Monaten überlegte ich mir was ich für das Kindergarten Sommerfest mit dem Motto:
"Briefe von Felix ein kleiner Hase auf Weltreise" backen könnte. Ich probierte viel aus aber es war nie das richtige dabei. Entweder der Kuchenteig war zu trocken oder schmeckte am zweiten Tag nicht mehr.
Ein paar Tage vor dem Sommerfest schaute ich mir ein paar Videos von der lieben Tanjas Thermi an.
In einem stellte sie das Rezept vom Zebrakuchen vor, das ich sofort ausprobieren musste. Ja und das war es, meine Familie war total begeistert :-)


Nach diesem Rezept aus der rezeptwelt *HIER*, habe ich den Kuchenteig gemacht.
Passend zur WM habe ich die Teigschichten in drei Farben eingefärbt:
Schwarz, rot, gelb habe ich sie abwechselnd in die Kofferform gegeben.


Nach der Backzeit wurde der Kofferkuchen mit einer Zartbitter Ganache eingestrichen
und mit dem Fondant und der Dekoration eingedeckt.
Die Fahnen habe ich auf Fondantpapier mit Lebensmittelfarben aufgemalt.
Ich konnte endlich wieder meiner Kreativen Ader freien lauf lassen :-)


Die Kids im Kindergarten waren total begeistert über die Hase Felix Koffertorte :-)
Und das hat mich sehr gefreut!

Liebe Grüße
Alexa ♥

Donnerstag, 10. Juli 2014

Erfrischung Pur: Zitronenlimonade

Für heiße Tage habe ich was lecker leichtes gesucht, was auch meine Kinder mögen. Beim blättern des Bayrischen Heftes von Vorwerk, bin ich auf ein tolles Rezept gestoßen: "Zitronen Limonade".  Das musste ich sofort ausprobieren.


Zutaten:
2 Bio Zitronen
100 g Zucker oder ein paar Spritzer Süßstoff 
(der es leicht mag)
1 l kaltes Wasser (ich nehme Medium Wasser)


Zubereitung:
Die Zitronen waschen, achteln und in den Mixtopf geben.
Wer keinen Hexenkessel (Thermomix) hat, kann auch einen Mixer nehmen.
Zucker und Wasser dazu geben. 


Den Messbecher einsetzen.
Dreimal kurz auf die Turbotaste drücken
und mit einem Sieb abgießen.

Meine Kids lieben die Zitronenlimonade, die wir gerne in Flaschen füllen und in den
Garten mit nehmen.


Wer es Low Carb mag, wie ich ;-) kann anstatt Zucker, Süßstoff verwenden und die Limo
mit mehr Wasser mischen.

Liebe Grüße
Alexa ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...