Samstag, 31. August 2013

Alexa´s Köstlichkeiten - Rückblick August 2013


Heute ist es schon wieder Zeit für den Monatsrückblick! 
Morgen starten wir bereits in den September 2013. 
Ein lauer Herbst, der die Blätter bunt färbt und leckere Köstlichkeiten bereit hält.
Auf diesen Monat freue ich mich besonders. 
Die Apfelernte steht bevor, es gibt Beeren und Pflaumen aus dem Garten. 




Wenn ich mir die Bilder so anschaue, kann ich sehen, dass der August ein toller Monat war.
Mit leckeren gebackenen und gegrillten Köstlichkeiten.
Aber seht doch selbst... :-)












Vielen dank für eure lieben Kommentare.

Liebe Grüße Eure
Alexa



Donnerstag, 29. August 2013

Pizza vom Grill


Pizza vom Grill



Zutaten:

300 Gramm Weizenmehl
1/2 Teelöffel Salz
1 Päckchen Trockenhefe
100 ml Wasser
100 ml Milch
1 Teelöffel Zucker
5 Eßl Olivenöl

Das ganze zu einem Teig herstellen und in einer Schüssel an einem warmen Ort ,
1 Stunde gehen lassen,
bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Dann kleine, runde Fladen herstellen. Die mit etwas Öl besprühen. Und kleine Backpapier stücke drauflegen.
Den Grill auf 180 Grad vorheizen und die Teigfladen mit dem Papier nach oben auf den Rost legen.



Über direkter, mittlere Hitze bei geschlossenem Deckel 5 Minuten grillen.
Wenn ich merke das der Teig etwas gar ist, ziehe ich das Backpapier ab.



Die Pizza Böden mit der gegrillten Seite und etwas Tomatensoße einstreichen und nach Wahl und Geschmack belegen.




Und weitere 5 Minuten mit geschlossenem Deckel grillen.

Dann nur noch genießen! :-)

Ich mache meine Pizzen nur noch so. Die ganze Familie sowie auch die Kids sind sehr begeistert.



Mittwoch, 28. August 2013

Bezaubernde Schoko Espresso Tassenküchlein


♥ kleine Tassenküchlein  
sind ein echter Hingucker auf jedem Kuchenbuffet.





Zubereitung:

125 ml Espresso
125 g Butter
40 g dunkler Kakao
250 g Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
75 ml Sahne
1/2 EL Zitronensaft
100 g Mehl
1 TL Backpulver


Zubereitung:


Den Backofen auf 180°C vorheizen und Espresso Tässchen gut ausbuttern.

Den Espresso mit der Butter in einem Topf erhitzen, bis die Butter zu schmelzen beginnt.

Den Zucker und den Kakao zur Masse geben und so lange rühren, bis sich der Zucker auflöst. 
Zum Abkühlen zur Seite stellen.

Das Ei in einer Schüssel mit der Sahne, Vanille und dem Zitronensaft verquirlen.
Die Kakao Espresso Mischung zur Ei Zucker Masse geben und gut verrühren.
Das Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und einrühren.
Teigmasse in die Tässchen verteilen und ca. 30 min. backen.





Wer mag kann sie mit Schoko Glasur übergießen und Schoko Bohnen 
(die ich selbstgemacht habe) garnieren.




♥ mmmhhhhh...lecker ♥




Montag, 26. August 2013

Cupcake Hochzeitstorte ♥ Ein Traum in rosa ♥


Von meiner Mama wurde ich gefragt, ob ich nicht lust hätte eine Hochzeitstorte zu ihrer Feier zu backen.
Hin und her habe ich überlegt was ich denn mache. 
Es sollte was besonderes sein und nicht die klassische Hochzeitstorte. 
Das Ergebnis könnt ihr hier bestaunen: 



Cupcake Hochzeitstorte 

♥ Ein Traum in rosa 


Zutaten für den Teig:
125 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker

100 ml Maracuja saft

125 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1,5 TL Natron
2 EL Buttermilch

Frosting:
200 g weiche aber noch kühle Butter
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
200 g Puderzucker
rosa Lebensmittelfarbe



Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren. 
Eier nacheinander unterrühren.
Maracuja saft dazu geben und weiterrühren.
Mehl, Stärke, Backpulver, Natron über die Creme sieben und auf
niedriger Stufe einarbeiten.
Zuletzt die Buttermilch unterrühren.
Bei 175°C 20 Min. backen. 

Die Cupcakes zum Auskühlen auf einen Rost stellen.


Für das Frosting:
Butter hell und cremig aufschlagen. 
Dann den Zitronensaft und die Butter rühren.
Puderzucker dazu geben und alles 3 min. cremig schlagen.
Lebensmittelfarbe mit einrühren.

Frosting in Spritzbeutel füllen.
 Cupcakes mit einer Rosette verzieren.

Und mit Liebesperlen verzieren.





♥ ♥ ♥ 




♥ ♥ ♥ 

Mittwoch, 21. August 2013

Picknick: Schoko-Nektarinenkuchen aus dem Glas




Rezept von unserem Picknick im Heidelberger Schlossgarten:

Schoko-Nektarinenkuchen aus dem Glas 

Zutaten:
150g Zartbitter-Schokolade
80 g Butter
3 Eier
1 Nektarine
50 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker

Zubereitung:
Vier hitzefeste Weckgläser mit Butter ausstreichen.
Die Schokolade in Stücke brechen, die Butter würfeln und beides zusammen
im heißen Wasserbad schmelzen lassen.
Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer schaumigen Creme
aufschlagen. Schokolade nach und nach untermischen, 
zum Schluss das Mehl unterrühren.
Schokoladenmasse auf die Gläser verteilen und klein geschnittene Nektarinen
in den Teig drücken.



Im Ofen bei 200 Grad 15 min. backen.




Abkühlen lassen und dekorieren.
Deckel der Weckgläser verschließen und mitnehmen.




Sooo lecker...
nach backen lohnt sich auf jeden Fall!




Sonntag, 18. August 2013

Picknick am Heidelberger Schloss ♥




Herrlich entspannend ein Picknick im Grünen. 
Mit meinen Lieben sitzen wir im Schlossgarten in Heidelberg  
und genießen den sonnigen Tag.





Spaß für Kinder (genug Auslauf im Schlossgarten) 
Und einen grandiosen Ausblick über Heidelberg bis hin in die Rhein-ebene.


Mit dabei leckere Köstlichkeiten:



Türkische Frikadellen-Spieße nach diesem ---> REZEPT
mit Gemüse-Feta-Salat

♥ ♥ ♥

Schoko-Nektarinenkuchen aus dem Glas ---> REZEPT



Dienstag, 13. August 2013

Pancakes vom Grill


Zum Frühstück darf es auch mal etwas anderes sein: 
Pancakes vom Grill




♥ mmmhhhhh...lecker ♥


Zutaten:
2 Eier
4 El geschmolzene Butter
350 ml Buttermilch
175 g Dinkelmehl
je 1/2 TL Natron
1 Prise Salz


Zubereitung:
Die flüssigen Zutaten gut verschlagen, anschließend in einer extra Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Vanillezucker und Salz vermengen. Das Mehl in die Eimischung geben und schnell durchrühren, einige Minuten quellen lassen.



Den Grill auf 180 Grad vorheizen und mit einer Flasche den Teig auf die Gusseisenplatte laufen lassen.




Wenn Blasen an der Oberfläche aufsteigen, die Pancakes wenden








Und dann mit der Familie genießen :-)



Samstag, 10. August 2013

Gefüllte Zucchini Taler mit Feta-Füllung


Gefüllte Zucchini Taler, eine tolle Abwechslung auf dem Grill!



Zutaten:
1 Zucchini (grün, gelb nach Wahl)
Fetakäse
Frischkäse
Knoblauchzehe
Oregano
Salz,Pfeffer

Zubereitung:
Fetakäse zerdrücken und mit etwas Frischkäse vermischen.
Knoblauchzehe durchpressen und zur Fetamischung geben.
Mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.
Zucchini waschen und in Taler schneiden.
Etwas Fetamischung auf die Zucchinihälften geben und zusammensetzen.




Bei 150 Grad unter vorsichtigen wenden ca. 8 Minuten grillen.





Einen gemischten Salat dazu, schon hat man eine tolles leichtes Gericht.




Donnerstag, 8. August 2013

♥ Käsekuchen Muffins ♥





Zutaten:
80 g Butter (geschmolzen)
120 g Zucker
1,5 Päck. Vanillepuddingpulver
2 EL Dinkelmehl
2 Eier
500 g Magerquark
2 EL Milch
1-2 Tropfen Zitronenaroma

Zubereitung
Butter, Zucker, Puddingpulver und Dinkelmehl mit einem elektrischen Rührbesen
verrühren.
Eier, Quark, Milch dazu geben und weiter rühren.
Ein paar Zitronenaroma dazu und den
Teig in die Muffinförmchen geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.


Sehen sie nicht bezaubernd aus?




mit kleinen Beeren ein toller Hingucker!


Da kann der überraschende Besuch morgen kommen :o)

Oreo-Cake Pops

Heute habe ich ein paar schnelle Kuchen am Stiel gemacht. 
Die gehen Rucki zucki ohne lange in der Küche zu stehen und 
sind perfekt wenn überraschend Besuch kommt.




16 Oreos im Mixer zerkleinern mit 2 EL Frischkäse vermischen.
Kugeln formen im Kühlschrank 1 Stunde kühlen mit Lollistiele in geschmolzene Schokolade tauchen, trocknen lassen.




Die Kinder dürfen gerne beim dekorieren helfen. 
So macht es für groß und klein Spaß :o)


Mittwoch, 7. August 2013

♥ Erdbeereis im Waffelbecher ♥


♥ Erdbeerzeit!!! Auch bei mir im Garten  



♥ Und so wurden die letzten zu einem leckeren, 
fruchtigen Erdbeereis verarbeitet ♥




Zutaten:
250 g Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
70 g Zucker
1 TL Vanillezucker
2 Eigelbe
200 ml Sahne


Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit dem Zitronensaft und der Hälfte Zucker dem Vanillezucker in einer Schüssel pürieren.
Die Sahne steif schlagen.
Den restlichen Zucker mit dem Eigelb in eine Schüssel geben und zu einer hellgelben, schaumigen Masse aufschlagen.
Das Erdbeerpüree mit der Eigelbcreme mischen und die Sahne unterheben.

In einer Eismaschine gefrieren lassen.




Wer keine Eismaschine hat kann es auch ohne machen.
Im Metallgefäß 2,5 Stunden ins Tiefkühlfach stellen und dabei öfters umrühren.


Erdbeereis in selbstgemachte Waffelschälchen füllen.
 Rezept *HIER* 





 ♥ himmlischer cremiger Genuss 




 mmmhhhhh...lecker 

Dienstag, 6. August 2013

Bruschetta mit gegrillten Birnen und Bacon


Bruschetta mit gegrillten Birnen und Bacon: 
Eine tolle Vorspeise beim Grillabend mit Freunden


Zutaten:
2 Forellen Birnen
1 EL Zitonensaft
Olivenöl
1 Baguette
2 Scheiben Bacon
150g Frischkäse
50g Schafskäse, zerbröckelt

Zubereitung:
Den Grill auf 180 Grad vorheizen.
Birnen schälen und in Scheiben schneiden.
Mit Zitronensaft beträufeln und mit Olivenöl dünn bestreichen.

Baguettescheiben auf einer Seite dünn mit Öl bestreichen und auf den Grill legen.



1-2 Minuten bei offenem Deckel grillen.


Und in einer schale beiseite stellen.
Die Birnen hälften bei geschlossenem Deckel 8 Minuten grillen bis sie zart sind,
dabei gelegentlich wenden.



Vom Grill nehmen und den Bacon 1-2 Minuten grillen




Frischkäse mit Schafskäse vermischen. Auf die geröstete Baguettescheiben
etwas Käsemasse bestreichen.
Mit Birnen scheiben belegen und Bacon drüber streuen.




Und dann nur noch genießen...Yummy

Freitag, 2. August 2013

♥ Waffelschälchen-Traum ♥


Da mir persönlich Eis in der Plastik Schüssel zu langweilig ist, habe ich meine Waffelschälchen selbst hergestellt. 
Denn seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines Waffelhörnchen-Automat´s :o)




Zutaten:
60g weiche Margarine
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt
150 g Zucker
170 g Mehl
125 ml Wasser

Alles zu einem Teig verrühren und dann in den Hörnchen Automat geben.
Wer keinen Automat besitzt, kann sie auch im Backofen machen.
Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Bei 175 Grad 10 Minuten backen.
Die heißen Waffeln über eine umgedrehte Müsli-schale oder eine kleine Tasse stülpen.


Nach Lust und Laune befüllen.



Mit Eis oder Obst ein toller Hingucker!




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...