Samstag, 17. Februar 2018

Frozen Eiskönigin Party

Zum 6.Geburtstag hat sich meine Tochter wieder eine Frozen Eiskönigin-Party gewünscht.
Eigentlich habe ich ja gehofft auf eine rosa Prinzessin Party... ;-) aber sie
wollte wieder Frozen wie vor 2 Jahren, nur mit einer anderen Torte.


****


****
Für die Jungs gab es Geweihe und für die Mädels Kronen zum anziehen.
So konnten sie sich gleich in die Welt von Frozen rein versetzen.


****

Zum anstoßen gab es in Sektgläser Elsa´s Eistrunk 
(Sprite mit ein paar Tropfen blauer Lebensmittelfarbe). 
Die war der Hit!


****

"Olaf´s Nase pinnen" darf auf einer echten Eiskönigin Party nicht fehlen.
Mit verbunden Augen haben die Kids versucht die Nase von Olaf an der richtigen stelle zu pinnen.


****


Diese süße Olaf Becher habe ich selbst gebastelt. Mit einem Schneeball wurden alle sechs Becher
abgeräumt. Das war ein Spaß!


Da wir leider keinen Schnee hatten, habe ich Tage zu vor in Silikonformen Wasser eingefroren.
Die wir an dem Geburtstag zusammen mit den Kindern in ein Eispalast verwandelt haben.
So konnten sie mit ein paar blauen Eiskristallen und den Frozen Figuren Set die Szenen
nachspielen.

****
Zum Abschluss gab es eine Frozen Schloss Torte die ich gebacken 
und mit viel Fondant modelliert habe.
Besteht aus einem Wunderkuchen den ich mit einer Nougat Ganache gefüllt habe.


Da leuchteten die Kinderaugen und das war die stundenlange Arbeit wert :-)



Liebe Grüße Eure
Alexa ♥

Samstag, 30. Dezember 2017

Silvester: Party Time Köstlichkeiten

Der Hit auf jeder Party, 
essbare Silvester Raketen und Sektkelche bunt gefüllt.


Silvester Glas:
bunte Süßigkeiten
kleine selbst gebackene Muffins 
Einweg Sektkelche


Die Muffins mit einem Zuckerguss, einer Heidelbeere und etwas Goldpuder dekorieren.


Essbare Silvester-Raketen


bunte Holzspieße
Heidelbeeren
Trauben
Erdbeeren

Zu einer Rakete auf Holzspieße stecken.



Einen guten Start ins neue Jahr
mit vielen erfüllten Wünschen
und Träumen!!!


Liebe Grüße Eure
Alexa ♥

Freitag, 22. Dezember 2017

Oreschki ♥ In der Weihnachtsedition

Passend zu Weihnachten habe ich den russischen Oreschki ,
eine andere Form verpasst.
Ob Weihnachtsbäumchen, Glocke, Sterne oder Schneemann das lässt nicht nur Kinderherze höher schlagen! ;-) 


Russische Oreschki

Zutaten:
250 g weiche Butter
100 g Zucker
25 g selbstgemachten Vanillezucker
2 Eier
400 g Mehl
90 g Speisestärke

Füllung:
karamellisierte Milchmädchen (Sguschonka)

Waffeleisen Oreschki Weihnachten


Aus den Zutaten einen Teig mit der Küchenmaschine herstellen. In mehrere Portionen teilen.
Kleine Kugeln formen, die sollten 9 Gramm schwer sein. 

In einem Waffeleisen Oreschki (Zaubernuss Weihnachten) 3 Minuten goldgelb backen.

Auskühlen lassen und mit der Creme beide Hälften füllen und zusammen kleben.


♥ ♥ ♥


счастливого рождества! Frohe Weihnachten!

Eure Alexa ♥
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...